Klarheit bekommen!

Schreiben Sie doch einfach mal an den:

Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer
Dr. Olaf Müller
Sachsenfeld 3-5
20097 Hamburg

Olaf.Mueller@lsbg.hamburg.de

Und ersuchen Sie den Landesbetrieb um eine rechtsverbindliche Auskunft dazu inwieweit Sie mit einem Zugriff auf Ihr Flurstück zu rechnen haben, oder der Landesbetrieb das Vorkaufsrecht ausüben möchte, wenn Sie einmal verkaufen wollen.

Man kann auch den Verzicht auf das Vorkaufsrecht fordern, wird aber in der Regel wohl nichts erreichen, da dieses eine andere gesetzliche Basis hat.